Großwärmeverbund Liestal

Mit zwei unserer Warmwasser-Biomassekesselanlagen wird das Herz der neuen Heizzentrale in Liestal, Schweiz, schon bald zu schlagen beginnen. Im Juni 2020 begann die Modernisierung des großen Liestaler Wärmenetzes. Die Arbeiten an Rück- und Neubauten werden parallel ausgeführt, aber so koordiniert, dass sich die bestehenden Kunden durchgehend auf ihre komfortable und praktische Wärmeversorgung verlassen können. Mit einer Gesamtleistung von 19 Megawatt sorgen unsere beiden AGRO-Biomassekessel dafür, dass im künftigen Liestaler Großwärmenetz rund 90 Prozent erneuerbare Energien zum Einsatz kommen – ausschließlich Holz aus regionalen Wäldern. In den Händen eines hochqualifizierten Teams von Fachleuten - Experten, die ihr Handwerk von der Pike auf gelernt haben und über langjährige Erfahrung verfügen - werden die Arbeiten vorangetrieben, damit der Betrieb im Herbst 2021 auf die neuen Holzkessel umgestellt werden kann.

Werfen Sie einen Blick auf die Baustelle oder sehen Sie sich die Baustelle im Zeitraffer an >>hier.

Kombination Efficiency Booster und AGRO KWK

Kombiniert mit unserem Efficiency Booster ist es uns gelungen unser AGRO KWK System mit Dampfturbine oder unser speziell konzipiertes AGRO ORC System so zu optimieren, dass höchste Wirkungsgrade über das gesamte Brennstoff- und Leistungsspektrum erlangt werden können.

Industriepellet-Kesselanlagen für Daimler-Benz

Daimler-Benz hat sich sich dazu entschlossen seine Motorenproduktion im polnischen Jawor komplett auf eine CO2-neutrale Energieversorgung umzustellen. Nach dem Motto "Das Beste oder nichts" freuen wir uns sehr, unseren Beitrag zu einer emissionsfreien Fahrzeugproduktion leisten zu können. Die beiden Industriepellet-Kesselanlagen 1,5 MW und 5 MW, ausgestattet mit unserem AGRO Turbo Challenger® und Efficiency Booster, sind diese Woche in Betrieb gegangen.

Ziegler Group baut 200.000 t-Pelletwerk

Die Ziegler Group baut am Standort Pressath ein Pelletwerk, das mit einer Anfangskapazität von rund 200.000 t/Jahr die bislang größte Anlage ihrer Art in Europa sein wird. Bei der Wärmeversorgung setzt Ziegler erneut auf das Modulare Containersystem von AGRO Forst & Energietechnik. Zum Einsatz kommen zwei AGRO Containerlösungen mit einer Nennleistung von jeweils 6 MW thermisch und 130° C Vorlauftemperatur.

   

Hermes Schleifmittel steigt auf Biomasse um

Herrliche frische Luft zeichnen den Höhenluftkurort Bad Sankt Leonhard im oberen Lavanttal am Fuß der Packalpe, nördlich von Wolfsberg aus – und diese wird noch besser. Denn die Hermes Schleifmittel steigt an ihrem österreichischen Produktionsstandort auf Biomasse um und spart damit zukünftig 80 Prozent ihres CO2-Ausstoßes. Zur Erzeugung der benötigten Prozesswärme wird eine hochmoderne Biomasseanlage sowie eine regenerative Nachverbrennungsanlage zur Abluftreinigung errichtet. Besonders freut uns, dass Hermes dabei auf die ausgereifte und innovative Technologie von AGRO setzt. Bei der Ausstattung der AGRO Thermoölkesselanlage darf der AGRO Efficiency Boosterdie optimale Prozessführung für anspruchsvolle Brennstoffe zur Erreichung eines bestmöglichen Wirkungsgrades - natürlich nicht fehlen.