Nahwärme Eibiswald – Investition mit Weitblick

Seit 28 Jahren erzeugt die Wärmeliefergenossenschaft Nahwärme Eibiswald Wärme aus Holz. Der Rohstoff zur Wärmeerzeugung ist Holz in Form von Hackgut, welches zu 100 % aus der Koralmregion kommt. Hierbei wird besonders auf eine nachhaltige und schonende Bewirtschaftung des Lebensraums Wald geachtet.

Es freut uns besonders, dass die Nahwärme Eibiswald bei der Errichtung der neuen Biomasseanlagen auf die langjährige Erfahrung von AGRO Forst & Energietechnik setzt. Bereits Anfang Juni sollen die beiden Kesselanlagen mit 4.000 kW und 800 kW in Kombination mit einer AGRO Rauchgaskondensation installiert werden.

Mit besonderem Weitblick wird die 800 kW Biomassekesselanlage bereits als Heißwasserkessel für Betriebstemperaturen bis 150° C ausgeführt, um die Nachrüstung einer Absorptionswärmepumpe zur zusätzlichen Effizienzsteigerung zu ermöglichen.

Nähere Informationen zur Effizienzsteigerung mit Absorptionswärmepumpe finden Sie auch >>hier.