Industriereife Klärschlammtrocknung

Die Entsorgung von Klärschlamm wird für Gemeinden immer problematischer. Gemeinsam mit der Firma Burkhardt können wir hier Abhilfe schaffen und aus Ihrem Klärschlamm einen begehrten Rohstoff machen. Die Firma Burkhardt beschäftigt sich schon seit mehr als 10 Jahren mit der Trocknung von Klärschlamm und hat in diesem Zeitraum einen industriereifen Trockner entwickelt. Gemeinsam mit einer AGRO Biomassekesselanlage und der Wärme aus Burkhardt Holzpelletvergasern wird zum Beispiel in Aichaberg bereits fleißig Klärschlamm getrocknet und zu hochwertigen und energiehaltigen Brennstoffbriketts aufgewertet.

Das flüssige Material wird zunächst in den örtlichen Kläranlagen vorentwässert und auf einen Trockensubstanzgehalt von ca.  25 Prozent gebracht, dann durchläuft der Klärschlamm den Trockner. Das Material wird mittels speziell entwickelten Kopfteils auf den Bandtrockner aufgebracht und geht über mehrere Etagen, bis es den passenden Trockensubstanzgehalt von 90 Prozent erreicht hat

Besonders freut uns die weiter vertiefende Zusammenarbeit mit der Firma Burkhardt.

Interessiert? – Kontaktieren Sie uns!