Erfahrungsbericht: Brennstofffeuchtemessung

Unsere  Erfahrungen während der letzten beiden Heizsaisonen haben gezeigt, dass sich der Einsatz der AGRO Brennstofffeuchtemessung außerordentlich – sowohl technisch als auch betriebswirtschaftlich – lohnt. Außerdem konnten wir die wertvollen Erkenntnisse aus den  Erfahrungen auch zur Weiterentwicklung unseres Regelungssystems heranziehen.

Das patentierte System von AGRO, kombiniert mit einer Primärluft Rezirkulation, hat sich besonders bei der Verbrennung von inhomogenem Brennstoff mit sehr unterschiedlichem Feuchtegehalt hervorragend unter praxisnahen Bedingungen im Einsatz,  bewährt. Die Anlage erkennt den Wassergehalt des Brennstoffs und  regelt die erforderliche Stöchiometrie des Verbrennungsprozesses abhängig von der momentanen,  benötigten Leistung. Brennstoffdosierung,  kombiniert mit Verbrennungsluft und Rezirkulation,  werden in jedem Betriebszustand optimiert. Damit kann  eine höchstmögliche Effizienz gepaart mit einem nachweisbar sehr  niedrigen Anlagenverschleiß sichergestellt  werden. Besonders der Betriebskomfort konnte mit dieser Technologie wesentlich verbessert werden.

Unsere Brennstofffeuchtemessung wurde so konzipiert, dass sie auch im Zuge eines Steuerungs-Updates  bei unseren bestehenden Anlagen und auch Fremdfabrikaten nachgerüstet werden kann. Interessiert? – Kontaktieren Sie uns!

600 kW Biomassekesselanlage für das Wellnesshotel Bayerwaldhof in Bad Kötzting

Das Wellnesshotel Bayerwaldhof liegt eins mit der Natur im Bayerischen Wald und ist nicht nur für seinen hohen Komfort sondern auch für seine Innovationen im Bereich der Pferdehaltung bekannt. Jetzt hat das familiengeführte Hotel auch die Energieversorgung auf Biomasse umgestellt, um den Bayerwaldhof einen Schritt weiter in Richtung Energieautarkie zu bringen.

Interfa – 1200 kW AGRO Unterschub Kesselanlage

Die Firma Interfa zugehörig zu Himolla – einem bekannten Polstermöbelhersteller – hat eine weitere Investition getätigt und sich für die bewährte Anlagentechnik von AGRO Forst- & Energietechnik entschieden. Gemeinsam mit unserem ungarischen Partner Techniktrade, DI Laszlo Veress sen. und jun., konnten wir die Firma Interfa überzeugen sich für eine1200 kW AGRO Unterschub Kesselanlage zu entscheiden.

Sägewerk Schwaiger

Nachdem das Sägewerk Schwaiger bereits in Jahr 2014 zwei mobile AGRO Container-Kesselanlagen mit einer Leistung von 2 x 2,5 MW/th in Betrieb genommen hat, wurden wir auch mit dem Bau einer Kraft-Wärme-Kopplung mit einer Leistung von 14 MW/th und 2,5 MW/el beauftragt.

Unser Turbo-Challenger mit Spezial Thermalölkessel und Rauchgaskondensation hat sich in der Zwischenzeit als leistungsfähiges und sicheres Kraftwerk zur Wärme- und Stromerzeugung aus nachwachsenden Rohstoffen erwiesen. Beeindruckend, die thermische Nutzung von Grünschnitt und anderen thermisch schwer nutzbaren Holzabfällen.

Neues Jahr 2016

Ein gesundes, erfolgreiches und friedvolles Jahr 2016 wünschen wir allen, die mit unserem Haus in Verbindung stehen!

Geschäftsleitung und Mitarbeiter der Agro Forst und Energietechnik GmbH

 

We wish all the people associated with our house a healthy, successful and peaceful year 2016!

The management board and the employees of Agro Forst und Energietechnik GmbH

 

Nous souhaitons à toutes les personnes en relation avec notre maison une bonne santé, du succès et de la quiétude pour l'année 2016 !

La direction et les employés d'Agro Forst und Energietechnik GmbH