Weinfurtner - DAS GLASDORF

Der Bayerische Wald – ein wunderschönes Urlaubsgebiet – wird überwiegend nachhaltig bewirtschaftet. So werden etwa die Ressourcen der besonders ertragsfähigen Waldflächen nicht nur im Nutzholzbereich sondern auch im Energieholzbereich sinnvoll verwendet. Neben den Anlagen der Bayerischen Staatsforsten für die Stadt Waldmünchen und Bodenmais, werden das bekannte Wellnesshotel" Bayerwaldhof" in Bad Kötzting und jetzt auch DAS GLASDORF der Familie Weinfurtner in Arnbruck durch die Biomasse-Technologie der AGRO Forst & Energietechnik wärmetechnisch versorgt.

nähere Informationen zum Glasdorf erhalten Sie >>hier

GECO Vilnius

Vilnius, europäische Kulturhauptstadt, eine der ältesten europäischen Universitätsstädte und größte Stadt des Baltikums wird ab Ende Oktober 2015 mit einer AGRO 25 MW/th Biomasseheizanlage alternative und CO2 neutrale Wärme in das Fernwärmenetz der Hauptstadt einspeisen.

Modernste thermodynamische Technologien der patentierten Turbo-Challenger Anlagen mit Rauchgaskondensation ermöglichen die Nutzung vorhandener kommunaler Grünschnittabfälle, Rinden und anderer naturbelassener Holzbrennstoffe.

Das Projekt Vilnius ist eines von mehreren unserer litauischen Biomasseprojekte.

Heizhaus Limeil Brévannes

Die Stadt Limeil-Brévannes wurde bereits im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt und liegt ca. 10 km vom Pariser Zentrum entfernt. Deshalb war es für das neu gegründete Wohnbaugebiet „ECO Quartier des Temps Durables“ wesentlich, eine Anlagentechnologie zu finden, die den höchsten Umweltanforderungen entspricht. Nach sehr ausführlichen technischen Prüfungen und Besichtigungen von Referenzanlagen hat man sich in Limeil für die Anlagentechnik von AGRO FORST UND ENERGIETECHNIK entschieden. Neben der anspruchsvollen AGRO Technik ist das Architektonisch sehr anspruchsvolle Heizhaus sehenswert.

 

                                                              

                                           AGRO Anlage 3 MW                                                                                                                Das Heizhaus von Außen gesehen

 

15. Kärntner Businesslauf

 Wir gratulieren unseren Mitarbeitern

  • Thomas Ringhofer
  • Lukas Kresnik
  • Marco Wiedl

zur tollen Leistung beim 15. Kärntner Businesslauf in Klagenfurt. Die Zeiten sind hier abrufbar.

 

 

Heizwerk Kharovsklesprom

Nach einem außergewöhnlich harten Winter hat ein AGRO Biomasseheizwerk, mit einer thermischen Leistung von 2 x 10 MW, die erste Heizsaison 2014/2015 des strengen russischen Winters hervorragend unter Beweis gestellt. Trotz der extremen Brennstoffe, die zur Verfügung standen, hat sich dieses Heizwerk außerordentlich gut bewährt und zuverlässig Energie geliefert. Das Agro Biomasse-Heizwerk entwickelt sich zu einem Treffpunkt für führende Energetiker der Russischen Föderation.

 

AGRO Biomasseheizwerk 2 x 10 MW, Kharovsklesprom, Region Vologda